Apple-Geräte mit Google-Kontakten synchronisieren

Die Geräte der Firma Apple (iPhone, iPad) sind ebenso weit verbreitet wie Google-Konten. Um Ihre Kontaktdaten auf dem iPhone oder iPad ebenso aktuell zu halten wie bei Google, können Sie die Einträge synchronisieren. Wie Sie den Abgleich einrichten, hängt von der Version ihres iOS ab.

iOS7 und neuer

Wenn Sie iOS 7 oder eine neuere Version haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Öffnen Sie auf Ihrem Apple-Gerät die App „Einstellungen“.
  • Dort wählen Sie das Menü „E-Mail, Kontakte, Kalender“.
  • Um das neue Konto einzutragen, klicken Sie auf „Konto hinzufügen“.
  • Da Sie Ihre Google-Kontakte synchronisieren wollen, wählen Sie als Typ den Eintrag „Google“.
  • Anschließend können Sie die Daten Ihres Google-Kontos eintragen.
    • In das erste Feld schreiben Sie Ihren eigenen Namen.
    • In das zweite Feld kommt der Benutzername des Google-Accounts.
    • In das dritte Feld geben Sie Ihr Google-Passwort ein.
    • Das letzte Feld ist eine beliebige Beschreibung für das Konto, das Sie gerade einrichten, z.B. „Geschäftspartner“ oder „Kunden“.
  • Bestätigen Sie Ihre Eingaben mit einem Klick auf „Weiter“.
  • Auf der nächsten Seite ist zu beachten, dass der Menüpunkt „Kontakte“ mit grüner Farbe markiert ist.
  • Klicken Sie anschließend erneut auf „Weiter“.

Damit ist die Einrichtung abgeschlossen. Wenn Sie die Kontakte-App auf ihrem iPhone oder iPad das nächste Mal öffnen, startet der Datenabgleich automatisch.

Ältere iOS-Versionen

Für ältere Versionen von iOS unterscheidet sich die Vorgehensweise folgendermaßen.

  • Nach dem Klick auf „Konto hinzufügen“ wählen Sie statt Google die Option „Andere“.
  • Anschließend klicken Sie auf den Eintrag „CardDAV-Konto hinzufügen“.
  • Nun können Sie wieder Ihre Benutzerdaten wie oben erklärt eingeben.
  • Zusätzlich zu Benutzername, Passwort und Beschreibung fragt das Programm nach einem Server. In dieses Feld schreiben Sie „google.com“.

Die restlichen Schritte sind identisch zur vorherigen Anleitung.

Mac

Falls Sie neben den mobilen Apple-Geräten auch einen Mac nutzen, können Sie die Kontakte ebenfalls synchronisieren. Die Einrichtung funktioniert folgendermaßen:

  • Öffnen Sie auf dem Mac die Anwendung „Kontakte“.
  • Anschließend klicken Sie in der oberen Zeile nacheinander auf die Menüpunkte „Kontakte“ und „Einstellungen“.
  • Dort wählen Sie den Reiter „Konten“ und klicken auf das Plus-Zeichen.
  • Nun können Sie Ihre Benutzerdaten eingeben.
  • Geben Sie als Kontotyp „CardDAV“ und als Serveradresse „google.com“ ein. Außerdem füllen Sie die Felder „Benutzername“ und „Passwort“ mit Ihren Google-Daten aus.

Damit ist die Einrichtung abgeschlossen.

Über den Artikel

Rubrik: > E-Mail > E-Mail-Programme


Von:

Finden Sie, dass diese Seite nützlich und empfehlenswert ist? - Dann teilen Sie doch einfache diesen Link:

So erreichen Sie uns

Frank Reiermann
Software und Internet
Van-der-Giese-Str. 2
52351 Düren
Deutschland

Tel.: 0 24 21/69 28-0
Fax: 0 24 21/69 28-10
E-Mail: 

Weitere Angaben:
USt-IdNr.: DE169843700