Keine Verbindung mit Postausgangsserver / Verbindungsaufbau SMTP fehlgeschlagen

Manchmal können Sie trotz korrekt konfiguriertem E-Mail-Programm keine Mails verschicken. Das liegt dann häufig an einer Sperre des Zugangsanbieters.

Lösung

Hinweis: Bevor Sie die hier aufgeführten Änderungen durchführen, prüfen Sie bitte zuerst, ob sie die SMTP-Authentifizierung aktiviert haben und ob Sie Tippfehler in Ihren Einstellungen haben!

Einige Zugangsanbieter (Beispiel: Swisscom) haben zur Vermeidung von Spam-Versand den für E-Mail erforderlichen Port 25 gesperrt. Dadurch funktioniert an diesen Internetzugängen unsere normale Konfiguration nicht.

Lösung: Verwenden Sie statt Port 25 den Port 587. Es muss lediglich eine Zahl in der E-Mail-Konfiguration geändert werden.

Falls das Problem auch bei Ihnen auftritt, erhalten Sie eine der folgenden Fehlermeldungen:

Thunderbird:

Outlook:

Lösung:

Thunderbird: Extras > Konten-Einstellungen

Outlook: Extras > E-Mail-Konten

Stichworte zu diesem Artikel

Über den Artikel

Rubrik: > E-Mail > Fehlermeldungen


Von:

Finden Sie, dass diese Seite nützlich und empfehlenswert ist? - Dann teilen Sie doch einfache diesen Link:

So erreichen Sie uns

Frank Reiermann
Software und Internet
Van-der-Giese-Str. 2
52351 Düren
Deutschland

Tel.: 0 24 21/69 28-0
Fax: 0 24 21/69 28-10
E-Mail: 

Weitere Angaben:
USt-IdNr.: DE169843700