Mail-App in Windows 8 einrichten

Mit der Einführung von Windows 8 hat Microsoft das Aussehen und die Funktion des Betriebssystems grundlegend verändert. Neben dem aus früheren Windows-Versionen gewohnten Desktop gibt es eine ganz neue Oberfläche, die ähnlich wie Ihr Smartphone mit Apps arbeitet. Statt des E-Mail-Programms Outlook bietet Windows 8 eine eigene App für Mails.

Öffnen Sie die App, indem Sie auf die türkisfarbene Kachel mit dem Briefumschlag-Symbol klicken. (Falls Sie die Kachel nicht auf dem Startbildschirm sehen, finden Sie die App, indem Sie mit einem Rechtsklick die komplette Übersicht aufrufen.)

Nun werden Sie aufgefordert, Ihr Microsoft-Konto hinzuzufügen. Ein solches Konto verlangt Windows 8 als Voraussetzung für die Nutzung der App. Falls Sie bereits andere Dienste von Microsoft nutzen, besitzen Sie schon ein Konto. In diesem Fall geben Sie hier einfach ihre E-Mail-Adresse, die auf @live.de oder @hotmail.de endet, und das dazugehörige Passwort ein und klicken auf "Speichern". Alle anderen Nutzer klicken stattdessen unter dem Eingabefeld auf den Link „Für ein Microsoft-Konto registrieren“.

Zur Registrieren werden Sie auf eine Website von Microsoft weitergeleitet. Dort geben Sie außer Ihrem Namen und Geburtsdatum die E-Mail-Adresse ein, die Sie für das Konto verwenden wollen. Diese E-Mail-Adresse kann zu einem beliebigen Anbieter sein; so sind beispielsweise auch Adressen von web.de oder eigenen Servern wie reiermann.de möglich.

Anschließend wählen Sie noch ein Passwort sowie die Sicherheitsfrage aus und geben den Code ein. Mit einem Klick auf "Erstellen" geht es weiter. Microsoft schickt Ihnen dann noch eine Mail, in der Sie einen Link zur Bestätigung anklicken müssen. Damit ist die Registrierung abgeschlossen.

Weitere Informationen zu diesem Vorgang erhalten Sie auf der Website von Windows 8.

Nach erfolgreicher Einrichtung des Microsoft-Kontos öffnen Sie erneut die Mail-App. Dort geben Ihre soeben registrierte E-Mail-Adresse mit dem dazugehörigen Passwort ein und klicken auf „Speichern“.

Nun fragt das Programm, um welche Art von Konto es sich handelt. In dieser Übersicht steht auch das Format POP zur Auswahl. Allerdings wird POP von Windows 8 nicht unterstützt. Wählen Sie stattdessen IMAP und  klicken Sie auf „Verbinden“.

Auf der nächsten Seite werden Sie aufgefordert, die Daten des E-Mail-Kontos einzugeben. Klicken Sie auf den Link „Mehr Details anzeigen“, um alle Eingabefelder zu öffnen.

In der ausführlichen Ansicht geben Sie alle nötigen Zugangsdaten für den Mail-Server ein und setzen bei Bedarf die Häkchen bei den entsprechenden Einstellungen. Falls Sie sich hier nicht auskennen, fragen Sie den Anbieter Ihres E-Mail-Konto nach den Daten. Klicken Sie anschließend erneut auf „Verbinden".

Damit ist die Einrichtung der Mail-App abgeschlossen. Nun sehen Sie eine Übersicht Ihres Postfachs.

Die linke Spalte zeigt das Menü des Postfachs. In der mittleren Spalte werden die Mails aufgelistet und rechts sehen Sie die aktuell ausgewählte Mail. Mit den drei Symbolen rechts können Sie eine neue Mail schreiben (Plus-Zeichen), auf die aktuelle Mail antworten (Pfeil) oder die Mail löschen (Papierkorb). Wenn Sie eine neue Mail schreiben wollen, öffnet sich eine neue Ansicht.

Links geben Sie die E-Mail-Adresse des Empfängers ein, rechts schreiben Sie den Betreff und den eigentlichen Text. Mit einem Rechtsklick erscheint am unteren Bildschirmrand eine Leiste, in der Sie Anlagen hinzufügen oder den Text formatieren können.

 

 

Stichworte zu diesem Artikel

Über den Artikel

Rubrik: > E-Mail > E-Mail-Programme


Von:

Finden Sie, dass diese Seite nützlich und empfehlenswert ist? - Dann teilen Sie doch einfache diesen Link:

So erreichen Sie uns

Frank Reiermann
Software und Internet
Van-der-Giese-Str. 2
52351 Düren
Deutschland

Tel.: 0 24 21/69 28-0
Fax: 0 24 21/69 28-10
E-Mail: 

Weitere Angaben:
USt-IdNr.: DE169843700