Rubriken

Je mehr Artikel Sie anbieten, desto länger wird natürlich Ihre Produktliste. Um trotzdem die Übersicht zu behalten, sollten Sie Ihre Produkte in Rubriken einteilen.

Einige Überlegungen zum Thema Rubriken:

  • Investieren Sie viel Zeit in die Optimierung Ihrer Rubriken. Je besser Ihre Rubriken-Einteilung ist, umso besser läuft Ihr Geschäft.
  • Zu jeder Rubrik sollte es maximal sieben (7) Unterrubriken geben. Wenn Sie mehr Unterrubriken erstellen, werden die Besucher Ihrer Website den Überblick verlieren.
  • Ihre Kunden müssen Ihre Rubriken-Einteilung verstehen. Ihre Kunden haben ein anderes Vorwissen als Sie und deshalb auch andere Erwartungen an den Rubrikeninhalt.
  • Schauen Sie sich mal die öffentlichen Webseiten von erfolgreichen Wettbewerbern an. Kopieren ist nicht erlaubt, aber Anregungen holen schon.
  • Sie können jeden Artikel in mehreren Rubriken hinterlegen. So kann ein Artikel sowohl unter „Basteln“ als auch unter Geschenktipp laufen. Wenn Sie zwei Aspekte in Ihren Rubriken abbilden wollen, so können Sie zwei Rubrikenbäume aufbauen. Ein Baum könnte sich auf die Artikelbeschaffenheit beziehen, ein zweiter auf den Verwendungsbereich.

Zum Anlegen oder Bearbeiten der Rubriken öffnen Sie das Menü „Produkte“. Dort sehen Sie in der linken Spalte eine Übersicht der vorhandenen Rubriken. Klicken Sie oben auf den Link „Neue Rubrik einfügen“.

Daraufhin sehen Sie eine weitere Übersicht der Rubriken.

Um eine neue Rubrik zu erstellen, klicken Sie auf den Link „Neue Unterrubrik anlegen“.

Nun öffnet sich das Eingabeformular.

  • Beginnen Sie mit dem Namen der Rubrik, den Sie später in der Übersicht der Rubriken sehen. Wählen Sie eine möglichste eindeutige Bezeichnung, die auf den ersten Blick zeigt, welche Art von Produkten in der Rubrik enthalten sind.
  • Falls die Rubrik aus irgendwelchen Gründen nicht auf der Website erscheinen soll, stellen Sie bei der Sichtbarkeit „Nein“ ein.
  • Leichter erkennbar wird die Rubrik, wenn Sie ein (symbolisches) Bild hinzufügen. Um ein Foto vom Computer hochzuladen, klicken Sie auf „Durchsuchen“ und wählen Sie die Datei auf der Festplatte. Falls Sie schon ein Foto im Service-Portal gespeichert haben, klicken Sie stattdessen auf die Grafik „Bild einfügen“.
  • Im Feld „Beschreibung“ notieren Sie weitere Informationen zu der Rubrik, um den Inhalt noch genauer zu erklären.

Wenn Sie mit allen Eingaben fertig sind, klicken Sie ganz unten auf „Speichern“.

Sie können natürlich nicht nur neue Rubriken anlegen, sondern auch vorhandene Rubriken bearbeiten. Dazu gehen Sie wieder auf die Übersichtsseite. Klicken Sie bei der Rubrik, an der sie etwas ändern wollen, auf den gleichnamigen Link.

Das Eingabeformular, das sie nun sehen, ist identisch mit dem Formular beim Anlegen einer neuen Rubrik.

 

Stichworte zu diesem Artikel

Über den Artikel

Rubrik: > Service-Portal > Produkte


Von:

Finden Sie, dass diese Seite nützlich und empfehlenswert ist? - Dann teilen Sie doch einfache diesen Link:

So erreichen Sie uns

Frank Reiermann
Software und Internet
Van-der-Giese-Str. 2
52351 Düren
Deutschland

Tel.: 0 24 21/69 28-0
Fax: 0 24 21/69 28-10
E-Mail: 

Weitere Angaben:
USt-IdNr.: DE169843700