Gespeicherte Daten bei der Verknüpfung mit Facebook oder Google

Um eine Facebook-Fanpage oder einen Eintrag bei Google My Business mit Netzwerk City zu verbinden, werden bei einem komplizierten technischen Vorgang mehrmals Daten zwischen beiden Seiten hin- und hergeschickt. Gespeichert werden dabei aber keine sensiblen Daten wie Passwörter oder andere persönliche Informationen, sondern nur Rechte bezüglich Werbeanzeigen u.ä., die für die Aktualisierung der Einträge bei Netzwerk City nötig sind.

So funktioniert der Vorgang

Wenn Sie bei Netzwerk City auf den Button „Facebook-Fanpage verbinden“ klicken, werden Sie zur Website von Facebook weitergeleitet. Dort loggen Sie sich mit Ihren Facebook-Zugangsdaten ein. Facebook stellt dann zwei Abfragen für Zugriffsrechte und erzeugt einen Code, der an Netzwerk City übermittelt wird. Unser Server sucht dann die Daten heraus, die benötigt werden. Nachdem Sie die gewünschte Fanpage zur Verknüpfung festgelegt haben, wird nur der Code zum Zugriff auf die wenigen erforderlichen Daten dieser Fanpage gespeichert und alles andere gelöscht.

Bei Google My Business läuft der Vorgang genauso ab. Nur erfolgt die Kommunikation entsprechend mit der Google-Website.

Stichworte zu diesem Artikel

Über den Artikel

Rubrik: > NETZWERK.city > Geschäft


Von:

Finden Sie, dass diese Seite nützlich und empfehlenswert ist? - Dann teilen Sie doch einfache diesen Link:

So erreichen Sie uns

Frank Reiermann
Software und Internet
Sachsenstr. 46
52351 Düren
Deutschland

Tel.: 0 24 21/69 28-0
Fax: 0 24 21/69 28-10
E-Mail: 

Weitere Angaben:
USt-IdNr.: DE169843700