Android zum Senden und Empfangen von E-Mails einrichten

Folgen Sie dieser Anleitung, um Ihr Smartphone, Netbook oder Tablet mit Android so einzurichten, dass Sie E-Mails senden und empfangen können.

Lösung

Rufen Sie das Menü Ihres Android-Gerätes auf und starten Sie die E-Mail-Anwendung, indem Sie darauf tippen.

Wenn Sie schon ein E-Mail-Konto eingerichtet haben, sehen Sie Ihren Posteingang. Drücken Sie dann die Menü-Taste Ihres Android-Geräts und wählen Sie „Konten“. Danach drücken Sie erneut die Menü-Taste und wählen „Konto hinzufügen“.

Ansonsten startet der Assistent zum Einrichten eines E-Mail-Kontos automatisch.

Zunächst müssen Sie den Anbieter Ihres E-Mail-Kontos auswählen. Dazu tippen Sie erst einmal auf „Andere“.

Anschließend werden Sie aufgefordert, Ihre E-Mail-Adresse und das passende Kennwort einzugeben. Ihre E-Mail-Adresse lautet in der Regel info@ihreSeite.de, wobei Sie ihreSeite.de bitte durch Ihren eigenen Domainnamen ersetzen. Das Passwort sollte Ihnen bekannt sein.

Füllen Sie die beiden Felder aus und klicken danach auf „Manuelle Einrichtung“.

Als Kontotyp wählen Sie „POP3“ aus.

Als Nutzernamen tragen Sie dann wieder Ihre vollständige E-Mail-Adresse (info@ihreSeite.de) ein. Das Passwort können Sie so belassen. Der POP3-Server muss in pop.ihreSeite.de geändert werden (ihreSeite.de wieder ersetzen). Die Angaben zu Port und Sicherheitstyp brauchen Sie auch nicht zu ändern. Bei der Option „E-Mail von Server löschen“ wählen Sie dann noch „Beim Abrufen vom Server“. Anschließend klicken Sie auf „Weiter“.

Die Verbindung wird jetzt geprüft …

... und nach erfolgreichem Testen werden Sie nach den Einstellungen zum Postausgangsserver gefragt. Dort tragen Sie als SMTP-Server smtp.ihreSeite.de ein und als dazugehöriges Port 587. Den Sicherheitstyp belassen Sie so und auch das Häkchen bei „Anmeldung erforderlich“ muss bleiben. Den Nutzernamen müssen Sie wieder zu info@ihreSeite.de ändern und Ihr Passwort können Sie so belassen. Wenn Sie alle Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf „Weiter".

Die Verbindung wird wieder geprüft ...

... und danach nehmen Sie die letzten Einstellungen vor. Im folgenden Bereich stellen Sie als Abrufhäufigkeit Stündlich ein und setzen jeweils ein Häkchen bei „E-Mails standardmäßig von diesem Konto senden" und „Benachrichtigung bei E-Mail-Eingang". Sie speichern die Änderungen wieder mit einem Klick auf „Weiter".

Ihr Konto ist nun fertig eingerichtet und kann auf Ihrem Android-Gerät zum Senden und Empfangen von E-Mails genutzt werden. Geben Sie Ihrem E-Mail-Konto noch einen Namen (wenn Sie möchten), z.B. „MeineSeite.de". Im nächsten Feld tragen Sie noch Ihren Namen so ein, wie er in den E-Mails erscheinen soll, die Sie versenden. Jetzt können Sie auf „Fertig" klicken und haben die Einrichtung abgeschlossen.

Sie sehen jetzt Ihren Posteingang, in den Android automatisch die neuesten E-Mails lädt.

Stichworte zu diesem Artikel

Über den Artikel

Rubrik: > E-Mail > E-Mail-Programme


Von:

Finden Sie, dass diese Seite nützlich und empfehlenswert ist? - Dann teilen Sie doch einfache diesen Link:

So erreichen Sie uns

Frank Reiermann
Software und Internet
Van-der-Giese-Str. 2
52351 Düren
Deutschland

Tel.: 0 24 21/69 28-0
Fax: 0 24 21/69 28-10
E-Mail: 

Weitere Angaben:
USt-IdNr.: DE169843700